Logo von Lenninger-NETZ e.V. mit einer Schleife

Montagstreff

Der betreute Nachmittag gemeinsam mit den Orten Dettingen/Teck und Erkenbrechtsweiler

Eine Gruppenaktivierung für Menschen mit Demenz
jeden Montag 15.00 bis 17.00 Uhr
im ev. Gemeindehaus in Brucken, Postweg 33
Programm siehe Termine oder Mitteilungsblatt
(August Sommerpause)

Der betreute Nachmittag ist für Menschen mit Demenz, Schlaganfall & Parkinson, gerne auch für deren Angehörige, da dies vor allem bei Demenzkranken zunächst noch Sicherheit und Vertrautheit bedeutet.

Unter der Leitung von Judith Sueß-Marz (Ergotherapeutin) und ehrenamtlichen geschulten Demenzbegleitern findet ein aktivierendes Betreuungsangebot statt. Der Nachmittag wird so gestaltet, dass je nach Bedürfnis Ruhe-Punkte mit eingebaut werden können, damit der Demente nicht aufgewühlt, sondern erfüllt von dem Treffen nach Hause kommt.

Von den jeweiligen Teilorten gibt es Fahrdienste, die kostenlos in Anspruch genommen werden können.
Vor dem Gebäude stehen Parkplätze zur Verfügung. Eingang wie auch der Gruppenraum sind ebenerdig. Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden.

Die 2 Stunden können auch eine kleine Auszeit für Pflegende Angehörige sein.

Finanzierung über Pflegekasse möglich.

Frau Sueß-Marz kommt gerne für ein erstes Kennenlernen zu Ihnen nach Hause.

Kontakt: Judith Sueß-Marz Telefon 07026-601229
Gabriele Riecker Telefon 07026-370198

Autor: Gabriele Riecker

Quelle: Unser NETZ e.V.

© 2017 Unser NETZ e.V. - Änderungen und Irrtümer vorbehalten